Songwriting Session - Wiedergeboren II

Text

Ich bin wie­der­ge­bo­ren
Wieder verloren, wieder verlassen
Wieder ein Stück nach vorn
Ein Stück durch windige Gassen
Ein Stück hinaus aufs Meer
In einen andren Hafen
In eine andere Stadt
mit einem anderen Namen

Ich bin bin wie­der­ge­bo­ren
Wieder erfroren wieder verflogen
Wieder ein Schritt nach vorn
Wieder ein bisschen gelogen
Wieder ein bisschen so
Als sei es gestern gewesen
Als ich nicht wiederkam
Mal wieder festgelegen

Will dich seh’n
Will dich sein
Will dich schweben
Will dich hör’n
Will dich wandern
Will dich neben mir
Will dich fühl’n
Will dich atmen
Und beben
Und will dir alles
Nur mein Wort nicht geben

Ich bin bin wie­der­ge­bo­ren
Wider der Norm wieder gestrandet
Wieder ein Schritt nach vorn
Wieder woanders gelandet
Wieder ein weiter Weg
Ein weites Land, ein weiter Blick
Ein weiter Horizont
Und nichts hält meinen Geist zurück

Ich bin bin wie­der­ge­bo­ren
Wieder geflohen wieder vergessen
Wieder ein Schritt nach vorn
Wieder ein Stückchen vermessen
Wieder, mal wieder aufhör’n
Über Pläne zu reden
Wieder aufsteh’n um dem Leben
seinen Segen zu geben

Und eine ganze Welt liegt hinter mir
Mit jedem Tag und jedem Wort und jedem Blick
Nur keinen Schritt zurück
Und auch wenn alles seinen Sinn verliert
Hast du mich vielleicht kurz geseh’n, eine Hand frei
Und nimmst mich mit zum Glück